Einschulung 2014 PDF Drucken E-Mail

Einschulung 2014

 

 

Unter meinem guten Schirm dieses Motto stand für den Einschulungsgottesdienst am 19.09., den Herr Pfarrer Hörrmann ansprechend vorbereitet und für alle Besucher anschaulich abgehalten hat.

Die Kinder des Kindergartens und ihre Erzieherinnen erfreuten die Gäste mit zwei fröhlichen Liedern. Besonders beeindruckte es uns, als die Eltern ihre Kinder segneten und ihnen gute Wünsche mit auf den Weg gaben. Nach der Kirche marschierte die kleine Gruppe der neuen Erstklässler mit ihren Eltern und Gästen zur Schule. Dort wurden Sie in der sehr schön geschmückten Turnhalle von dem Elternteam um die Eltrvertreterinnen Frau Lörcher-Batz und Frau Wasserbäch-Maier empfangen, das für die tolle Bewirtung und Ausgestaltung des „Catering“ sorgte.

 

 

In vielen liebevollen Details war erkennbar, dass die neuen Einser die Schildkrötenklasse sind. Vielen Dank den helfenden Eltern!!! Jetzt durften die „Großen“ zeigen, was sie für die „Schildkröten“ eingeübt hatten. Die Kinder führten uns ins Musikland, in dem die Instrumente friedlich miteinander auskamen, bis eines meinte, es klinge besser als alle anderen: Es entflammte ein fürchterlicher Streit! Erst ein feiner, zarter, lichter Zauberklang schaffte wieder Friede und Harmonie. Das Stück berührte die Zuschauer sichtlich, die die Kinder mit kräftigem Applaus belohnten. Wir danken Frau Schweiker herzlich für das Schreiben und Einüben des reizenden Stückes. Wir wünschen allen Erstklässlern und ihrer Klassenlehrerin Frau Graf-Ebner ein fröhliches und harmonisches Lernen ohne Misstöne.