PDF Drucken E-Mail

Eine unvergessliche Naturerkundung …

…durften wir mit Herrn Ralf Gramlich von der Orni-Schule im Rahmen der Zabergäuer Naturtage Anfang Mai erleben.

 

 

Obwohl schon 5 Wochen vergangen sich, erinnern sich die Kinder genau: „Ich habe gelernt, dass es sehr, sehr viele Vogelarten gibt und dass die Flügel von Zaunkönig sehr klein sind.“

„Die Spannweite eines Mäusebussards misst ca. 1,26 m“ „Jeder hat eine Fernglas bekommen, das hat mir ganz arg gefallen.“ „Ich würde das gern noch einmal erleben und freue mich, dass wir das vielleicht nächstes Jahr noch einmal machen können.“ Diese Stimmen von Benjamin, Finn, Jona und Sophia stehen stellvertretend für alle begeisterten „Raben“ und „Igel“. Ja, vielleicht ermöglichen die Zabergäuer Naturvereine und der Sponsor Volksbank Brackenheim-Güglingen 2015 wieder solch ein tolles Programm für die Schüler. Wir bedanken uns herzlich für den Naturerlebnistag!