Theaterbesuch in Heilbronn PDF Drucken E-Mail
Archiv - Archiv 2012

Theaterbesuch in Heilbronn

Gestern besuchten wir mit den Drittklässlern das Theater in Heilbronn. Einige Eltern fuhren uns mit den Autos hin.

Wir durften keine Taschen mit reinnehmen, deswegen machten wir davor eine kleine Vesperpause. Marleen, Aylin und ich (Alina) saßen nebeneinander, wir waren sehr gespannt.

Bevor das Stück „Aladin und die Wunderlampe“ begann, wurde es dunkel und still. Aladin fand eine Wunderlampe, man musste dreimal daran reiben und schon kam der Geist, er hieß Dschinn. Immer wenn er kam, haben fast alle Kinder im Theater geschrien. Das hat mich sehr gestört, weil sie erst aufgehört haben, als die Schauspieler schon ein paar Wörter gesagt hatten. Den Dschinn fand ich

besonders lustig aber auch die Kulisse fand ich toll. Alles war sehr schön und wir fanden es alle richtig toll.